HuWo Reisen
    
   


  
Teeplantage Bois Cheri
Da Tee neben dem Zuckerrohr die Insel beherrscht machten wir uns auf nach Bois Cheri um eine Teeplantage zu besichtigen. Leider ist es Winter und während des Winters wird wohl nur jeden zweiten Tag gepflückt und wir hatten natürlich das Glück an einem Nicht-Pflück-Tag dort zu sein.
Allerdings konnten wir uns die Teefelder ansehen, das kleine Museum und an einer Teeprobe teilnehmen. Ein netter kleiner Ausflug, bei dem man durch die Fahrt auch noch etwas mehr von der Insel mitbekommen hat.
Unter anderem kamen wir an der Hindu Tempelanlage Gran Bassin vorbei, wo im Februar/März das größte Hindufest außerhalb Indiens stattfindet. Es sollen bis zu 400.000 Gläubige aus aller welt zum heiligen See pilgern - die Anfahrt hier mitten auf der Insel bzw. mitten im Nichts sah auf jeden Fall so aus!
Beim nächsten Mal werden wir uns allerdings vorher erkundigen ob überhaupt gepflückt wird!
  www.huworeisen.deback top