HuWo Reisen
    
   


  

Auch wenn wir in Sydney selbst nicht viel mit dem Auto fahren wollten, im Outback ist der Linksverkehr ja noch überschaubar, so wollten wir doch nicht ganz ohne fahrbaren Untersatz sein. Dafür war dann aber auch die kleinste Wagenkategorie ausreichend. Da wir etwas mehr als eine Woche an einem Ort waren, wollten wir nicht in einem Hotel absteigen.
Ein Apartement, nach der engen Zeit im Camper, erschien uns ideal. Nach längerem Suchen über das Internet hatten wir dann das passende gefunden. Es lag in Mosman, also schräg gegenüber vom Circular Quai, einem kleinen Stadtteil von Sydney, mit einem Gemüsehändler, einem kleinen Supermarkt und einem Bottle Shop um die Ecke. Die tägliche Fahrt mit der Fähre rüber zum Circular Quai hat uns nicht gestört, es war eher ein angenehmes "Beiwerk" dies jeden Tag auf ein Neues erleben zu dürfen. Das Apartement selbst verfügt über ein Schlafzimmer, Bad und eine Wohnküche. Ein Parkplatz gehört ebenfalls dazu. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und würden auch hier jederzeit wieder wohnen.

  www.huworeisen.deback top