HuWo Reisen
    
   


  
Ruhetag 31.12.2015
Endlich konnten wir unser wirklich phantastisches Frühstücksbuffet genießen – wir mussten nirgendwo hin. Das Wetter war etwas bewölkt, aber egal, unsere ersten beiden Tagen waren einfach umwerfend. Also genossen wir ein ausgiebiges Frühstück und schauten uns mal die Bilder von den Tagen zuvor am Computer an, während man sich noch mit Kaffee vom Frühstücksbuffet versorgen konnte. Mit anderen Worten wir faulenzten mal ein wenig.
Irgendwann kam dann sporadisch die Sonne raus, alle Mails waren geschrieben, die Fotos begutachtet und der Kaffee kam schon an der Nase raus – also machten wir uns mal auf den Weg etwas zu unternehmen. Wir hatten von einem Golfplatz in El Calafate gehört, also hin. Er war gar nicht so weit entfernt und kostete auch kein Vermögen.
Also beendeten wir das alte Jahr mit einer netten Runde Golf bei Sonne/Wolken auf einem vollkommen leeren Golfplatz in Patagonien- ziemlich surreal! Im Dorf genossen wir danach noch etwas die Sonne in einem schönen Cafe. Am Abend wurde gepackt, da es am nächsten Tag nach El Chaltén weiterging.
Bis 12:00 Uhr haben wir es nicht ausgehalten, wurden aber dann vom kleinen Feuerwerk am Seeufer geweckt, so dass wir 2016 willkommen heißen konnten.

Hotel: Boutique Hotel La Cantera (165,53 US$ inkl. Tax)
Highlight: Frühstücksbuffet im Hotel

  www.huworeisen.deback top