HuWo Reisen
    
   


  
Abschied von Rapa Nui 21.01.2016
Am Nachmittag sollte es zurück nach Santigo de Chile gehen. Eigentlich wollten wir einen Sonnenaufgang am Ahu Tongariki erleben, aber die riesige Wildpferdherde, die uns gestern auf der Straße dahin entgegenkam hat uns davon abgehalten. Wir waren nicht sicher ob es ratsam wäre im Dunkeln den Wildpferden zu begegnen; die meisten Unfälle auf der Insel passieren durch die Wildpferde und ehrlich gesagt waren wir nach den vier Wochen die wir jetzt schon unterwegs waren satt – so richtig satt. Wir haben so viel Schönes und Neues erleben dürfen, irgendwann ist die Aufnahmefähigkeit erreicht.
So faulenzten wir noch auf unserer Terrasse bis uns Christophe so gegen 12:00 zum Flughafen brachte. Dort war noch nichts los – aber wir konnten schon unser Gepäck aufgeben und einchecken. Da wir noch unser Auto hatten konnten wir uns weiter prima in Hanga Roa bewegen. Wir sahen uns noch was im Ort ein, tranken etwas am Hafen und beobachteten die zurückkehrenden Taucher.
Danach gingen wir noch – wie sollte es anders sein – ins Pea auf ein Abschieds-Corona. Dann ging es irgendwie wieder sehr zügig. Wir gaben unseren Jeep beim Vermieter ab der uns dann zum Flughafen brachte. Dort warteten wir keine 10 Minuten und konnten dann schon zum Flieger gehen. Wir freuten uns schon auf den Flug und unser Hotel am Airport.
Alles lief wie geschmiert – und so konnten wir unseren Plan noch zum Hard Rock Café in Santiago zu fahren noch umsetzen. Nachdem wir das Gepäck ins Hotel gebracht hatten suchten wir uns ein Taxi, das uns für einen Festpreis zum HRC in die Stadt brachte, dort auf uns wartete während wir im Shop einige Pins, Shirts und Caps kauften und uns dann wieder zum Flughafen brachte. Es hat super geklappt, leider war der Shop des HRC nicht ganz so toll ausgestattet wie erhofft, aber immerhin es gab einige kleine Andenken an unser Südamerikaabenteuer.
Das Restaurant im Hotel hatte dann leider schon geschlossen, aber in der Bar servierte man uns noch eine Pizza.
Hotel: Holiday Inn Santiago Airport (160,00 €)
Highlight: HRC Santiago de Chile

  www.huworeisen.deback top