HuWo Reisen
    
   


  

Eigentlich ging es nur darum ein schönes Fleckchen Erde für den Urlaub im November d.J. zu finden. Südafrika stand eigentlich fest, die zu mietenden Häuser bedurften noch der Reservierung, aber ansonsten war alles klar. Dann kam es leider zu Ausschreitungen und Unruhen in Südafrika, Touristen waren zwar nicht direkt betroffen, aber ein unruhiges Gefühl im Magen war schon da. Wir sind zwar auch damals, als es hier in den Medien hieß „jeder wird in Miami nach der Wagenübernahme erschossen“ dort hingefahren, in Südafrika könnte das Ganze allerdings wie ein Pulverfass in die Luft gehen. So hatten wir also wieder kein Reiseziel.
Zwei Dingen standen für uns fest: Strand und Golf. Dieses haben wir dann – nach unserem Verständnis – in Perfektion im Reiseziel Mauritius, Hotel Constance Belle Mare Plage gefunden. Da es sich so toll anhörte und wir hier des Wetters, des Stresses u.v.m. überdrüssig waren und es ein gutes Angebot gab, haben wir es einfach mal kurzentschlossen für eine Woche „angetestet“!!!!!
Wow – das kommt dem Paradies schon ziemlich nah!
Mit Condor ging es von Frankfurt aus Nonstop 11:30 Stunden nach Mauritius, wo wir um 5:00 Sonntags morgens gelandet sind. Ein einstündiger Transfer brachte uns vorbei an unzähligen Zuckerrohrfeldern und markanten Vulkangipfeln nach Belle Mare in unser Hotel. Dort erwartete uns schon ein Frühstück und ein persönlicher „Betreuer“, der sich um alles kümmerte. Nach einem ausgiebigem Frühstück, einer netten Runde mit Erklärungen durch die Anlage und der Reservierung unserer Startzeit auf einem der beiden hoteleigenen Golfplätze bekamen wir unser Zimmer. Auch wenn es die kleinste Kategorie war (Prestige Room), so kann man gegen das 45 m² große, schön eingerichtete Zimmer mit großem Balkon und Blick aufs Meer nichts sagen.

Le Dodo Wir müssen gestehen, dass wir uns während der sieben Tage vor Ort auf einem kleinen Areal, d.h. Hotel, Golfplätze, Hotel St. Géran und der Ort Belle Mare (Supermarkt) bewegt haben. Die Insel ist es bestimmt wert „erforscht“ zu werden, allerdings in einem anderen Urlaub. Bei zwei Wochen lohnt es sich bestimmt das kleine Eiland mit einem Mietwagen 2 – 3 Tage zu erforschen, allerdings bei einer Woche artet das Ganze dann in Stress aus und das wollten wir nicht.
So können wir hier also nur etwas zu folgendem sagen:


Hotel Constance Belle Mare Plage
Hotel Belle Mare Plage
The Legend Golf Course
The Legend Golf Course
The Links Golf Course
The Links Golf Course
The One&Only Le Saint Géran
Hotel Saint Géran

  www.huworeisen.deback top