HuWo Reisen
    
   


  

Portmarnock
Wie bereits gesagt hatten wir uns ein Hotel in Portmarnock, keine 12 km von Dublin City wie auch dem Flughafen entfernt ausgesucht. Das Zimmer hatte Sea View, war geräumig und gut gelegen. Das angebotene Frühstück war ok, Frühstück eben – man wird satt. Die Jameson Bar war gemütlich und hier haben wir uns dann schon mal zum Essen oder auch nur auf ein Bier niedergelassen.
Die Nähe zum Sandstrand ist unschlagbar und so haben wir immer mal wieder einen Spaziergang an der Beach unternommen oder haben uns einfach unsere Strandstühle geschnappt und in den Dünen unseren Sundowner zu uns genommen. Es ist faszinierend zu beobachten, was am Strand trotz mittelprächtigem Wetter (kühl, teilweise bewölkt) so alles los ist. Bei uns wäre wahrscheinlich alles verweist und hier rennt Gott und die Welt herum!
Das Hotel ist klasse gelegen; nach Dublin ist es nicht weit, aber auch Malahide und Howth haben kleine Sehenswürdigkeiten zu bieten und lohnen einen kurzen Ausflug. Nach der Golfrunde gönnten wir uns immer einen Kaffee und Paninis bei Starbucks in Malahide.
Im Hotel waren relativ viele Deutsche, was daran liegen mag, dass es von einigen Golfreiseveranstaltern gerne für einen Irland-Golf-Urlaub angeboten wird.
Das Hotel war für uns genau die richtige Wahl – hier hatten wir alles was wir wollten und hätten es nicht verlassen müssen – was wir dann aber wollten und auch gemacht haben. Wir waren aber froh, dass wir uns ein Auto für die Woche gemietet hatten; viele reisen hier mit dem Taxi vom Flughafen an und man sah sie dann immer an der Auffahrt auf ein Taxi warten.











  www.huworeisen.deback top