HuWo Reisen
    
   


  

Da wir uns bisher in Südafrika nur in der Kapregion und auf der Garden Route aufgehalten haben, haben wir auf Plätzen in und um Kapstadt gespielt. Südafrika ist ein wahres Golferparadies, Plätze wo hin man schaut - einer schöner angelegt als der andere. Die hohe Anzahl der Clubs zeigt aber auch, dass in Südafrika viel gespielt wird und es ist teilweise schwierig eine Tee-time zu bekommen. Egal ob in der Woche oder am Wochenende, die Plätze sind immer voll und sei es nur, weil mal wieder eins der wöchentlich mehrmals stattfindenden Clubturniere angesagt ist.
Will man spielen, so sollte man sich im voraus eine Startzeit telefonisch reservieren. HCP Beschränkungen kennt man in Südafrika nicht - auch mussten wir auch noch nie unseren Clubausweis vorzeigen. Die Preise sind sehr niedrig und so bezahlt man hier für zwei Personen plus ecard weniger, als zu Hause für eine Person "per pedes". Die Springböckchen auf der Driving Range und an einzelnen Bahnen sind gewöhnungsbedürftig und Fans der "Balljagd" sollten auf einen ins Gestrüpp gespielten Ball tunlichst verzichten. Auch wenn man es sich gerade in Kapstadt und Umgebung schwer vorstellen kann - man ist in Afrika - und die Schlangen machen nicht vor den Golfclubs halt.
Auf den südafrikanischen Golfplätzen wird ein Divot nicht mit dem Gras wieder ausgefüllt, sondern mit einer Mischung aus Sand und Samen aufgefüllt. Einige Clubs verleihen die "Säckchen", die man am ersten Loch mit dieser Mischung füllen kann, kostenlos, bei anderen ist eine geringe Leihgebühr zu entrichten.

Auf den folgenden Golfplätzen haben wir gespielt:
Atlantic Beach Golf Club, Melkbosstrand
Der Atlantic Beach Golf Club lieg 20 Minuten südlich von Kapstadt und ist über die Autobahn gut zu erreichen. Man kann 9 oder 18 Loch spielen und den Golfausflug mit einem kleinen Sight Seeing verbinden. Je nach Startzeit kann man vorher oder nachher zum Blaubergstrand fahren, von dem man einen phantastischen Blick über die Bucht auf Kapstadt mit seinem Tafelberg hat. Dieses Panorama hat man natürlich auch vom Golfplatz, der etwas südlicher liegt. Der Golfplatz selbst ist etwas eng, überall um die Bahnen herum stehen Häuser (vielleicht kommt es auch nur dem Anfänger so vor), jedoch macht die Aussicht und die Springböckchen auf dem Platz diesen Nachteil wieder wett.
www.atlanticbeachgolfclub.co.za/capetown/index.asp

Metropolitan Golf Club, Kapstadt

...und so sieht es hier heute aus!!!!
Bildquelle: http://www.capetown.gov.za/en/2010/gallery/Pages/StadiumConstructionProgress.aspx
Der Metropolitan GC liegt mitten in Kapstadt - golfen unterhalb des Tafelbergs. Es handelt sich um einen 9 Loch Platz, allerdings mit unterschiedlichen Abschlägen und eigenen Grüns für die zweiten 9 Löcher. Hier ist immer viel Betrieb und es ist sinnvoll auch hier, wenn man früh morgens spielen möchte eine Startzeit am Tag zuvor zu reservieren. Hier sind es nicht die edlen und gepflegten Fairways und Grüns, die zum Spielen einladen, sondern die perfekte Lage. Im Anschluss an die Runde kann man noch schnell einmal zur W&A Waterfront zum Shoppen oder zum Picknick auf den Signal Hill fahren. Faszinierend ist je nach Jahreszeit das Wolkenspiel um den Tafelberg herum - mal ist er klar und deutlich zu erkennen und eine Bahn später ist er verschwunden.
eine eigene Homepage hat der Metropolitan GC nicht, aber unter dem link kann man Anschrift, Telefon und eine kleine Platzkarte finden
Leider sieht es mittlerweile hier anders aus - die schöne grüne Lunge von Downtown Kapstadt ist weg - oder zumindest ein großer Teil davon. 2006 wurde der Metropolitan Golf Club als Standort des neuen Fussballstadiums ausgewählt!! Hierzu fehlen einem "normaldenkenden" Menschen die Worte!!!
Hier ein Update: am 01.04.2010 eröffnet der "neue" Metropolitan GC und das was wir im Februar schon so sehen konnten, läßt hoffen - total klasse, schade dass er im Februar noch nicht fertig war!!!! Könnte mit ein Grund sein, weshalb wir bald wieder nach Kapstadt "müssen" www.suedafrika.net/golf/metropolitan.htm

Paarl Golf Club at Boschenmeer, Paarl
Knapp eine halbe Stunde von Kapstadt entfernt im Weinland liegt der Paarl Golf Club in einer wunderschönen Landschaft, umgeben von Bergen sowie den berühmten Paarl Rocks, die hoch über der Stadt thronen und auf die man vom Golfplatz aus blickt. Der Golfplatz liegt in einem Resort mit Wohnhäusern, allerdings ist hier alles großzügig gebaut worden, da das Boschenmeer Estate um den bereits existierenden Platz herum gebaut wurde. Die Bahnen sind weitläufig und man braucht sich nicht vor den Häusern (bei eventl. Querschlägern zu fürchten) - sie sind nicht in Gefahr. Es handelt sich um einen 27 Loch Platz, 9 oder 18 Loch können gespielt werden, wobei der Preisunterschied minimal ist. Vor der Runde könnte man im Cottage Fromage, das zum Weingut Vrede En Lust gehört, frühstücken und danach noch ein oder zwei Weingüter besichtigen oder eine Weinprobe machen. Von der Terrasse des Clubhauses blickt man über das Tal, in dem Paarl liegt sowie das 18. Loch. Der Sonnenuntergang bringt phantastische Farben. Die Umkleidekabinen sind absolut sehenswert und kommen einem Tanzsaal gleich.
www.paarlgolfclub.co.za/index.php

Milnerton Golf Club
Nicht ganz so weit südlich wie der Atlantic Beach Club liegt der Milnerton Golf Club, ein 18 Loch Platz. Die ersten 9 Löcher gehen nach Süden, teilweise am Meer entlang zum Halfway Haus, die zweiten wieder zurück zum Clubhaus. Hier können nur 18 Loch gespielt werden, bei den anderen zuvor erwähnten Plätzen enden die ersten 9 Loch auch wieder am Clubhaus, so dass auch nur 9 Löcher gespielt werden können. Die Anlage ist wieder etwas enger und Wohnhäuser sind entlang einiger Bahnen gebaut, jedoch mit sichererem Abstand wie im Atlantic Beach Club. Der Platz hatte uns nicht ganz so gut gefallen, was aber wahrscheinlich am Wetter lag. Wir haben ihn am einzigen schlechten Tag - es regnete später sogar und wer ist schon in Südafrika auf Regen eingestellt - während unserer ersten Südafrika Tour gespielt. Bei schönem Wetter hat man bestimmt eine phantastische Sicht auf Kapstadt und die 10 minütige Fahrtzeit ist ebenfalls verlockend.
www.milnertongolfclub.co.za/
  www.huworeisen.deback top