HuWo Reisen
    
   


  

Da der letztjährige Osterausflug nach St. Andrews so viel Spaß gemacht hat, wollten wir dies in 2010 wiederholen. Rechtzeitig hatten wir uns um ein Winterpackage für die Ostertage bemüht und auch unsere Wunschdaten und Plätze erhalten (Karfreitag => Old Course, Samstag => Castle Course und Ostersonntag => New Course).
Diesmal ging es nicht mit Ryanair ab Weeze (leider haben sich die Flugzeiten geändert) sondern mit KLM von Köln über Amsterdam nach Edinburgh. Ungefähr gleicher Zeitaufwand, preislich etwas höher - aber mit eigenem Golfgepäck.
Die Tage vor Ostern waren wettertechnisch die absolute Katastrophe - Schnee und Regen ohne Unterlass - keine guten Voraussetzungen für ein erholsames Golfwochenende im Home of Golf.
Dies änderte sich zu unserem Glück und wir spielten alle drei Plätze bei einem phantastisch blauen Himmel, den wir selbst im August so nicht hatten. Für den Old Course haben wir uns diesmal einen Caddy genommen und man muss schon sagen, es ist ein "erhabenes" Gefühl ohne die Zieherei oder Schlepperei über einen Golfplatz zu gehen und wenn der Schlag ins Grün gut war, den Putter gereicht zu bekommen!
Neu war der Castle Course und der ist wirklich phantastisch, wunderschön angelegt mit Blick auf die Stadt und das Meer. Hier hat man das rund um sorglos Paket gebucht. Mit Erreichen des Clubhauses muss man sich um nichts mehr kümmern, die Bags werden auf die gemieteten eTrolleys gepackt, Bälle liegen auf der direkt neben dem Clubhaus liegenden Driving Range zur Verfügung und geht man auf dem Platz mal "etwas" verloren - so ist schnell ein hilfreicher Marshall da, der einen wieder auf den richtigen Weg bringt. Wirklich ein tolles Erlebnis.






































  www.huworeisen.deback top