HuWo Reisen
    
   


  

Der Himmel war phantastisch blau und die Sonne schien - wenn nur der Wind nicht gewesen wäre. Alle Spieler die wir sehen wollten sollten am 3. Tag in Kingsbarns spielen - wir hätten uns für den 3. Tag keinen besseren Platz wünschen können. Leider merkte man schon am Tee 1, dass etwas nicht stimmte - es war nach 9:00 Uhr und keiner schlug ab. Ca. eine Stunde später kam dann die Nachricht, dass das Turnier für den heutigen Tag auf allen Plätzen ruht - verständlich, denn gerade stehen war schon schwierig. So hatten wir auf einmal Zeit. Die Idee selbst zu spielen haben wir schnell wieder verworfen - bei dem Wind wäre es wirklich töricht gewesen. Also haben wir uns zuerst in Crail den Balcomie Links Course angesehen, den wir am Montag spielen wollten und sind dann später nach St. Andrews gefahren. Alles war hergerichtet, aber keiner auf dem Old Course - es sah etwas gespenstisch aus.
Im Ort selbst war es nicht ganz so stürmisch und so haben wir uns den Ort noch einmal intensiver angeschaut - dazu fehlte bisher auch immer wegen des Golfens die Zeit.


  www.huworeisen.deback top