HuWo Reisen
    
   


  
St. Croix, US Virgin Islands
Im Vorfeld der Reise hatten wir uns die „Sehenswürdigkeiten“ der einzelnen Inseln im Internet angesehen und uns entschieden, dass wir es langsam angehen wollten. Da St. Croix für uns nicht so viel zu bieten hatte, haben wir es uns herrlich einfach gemacht. Vom Schiff kommend sind wir links zum Rainbow Beach gegangen und haben es uns im Coconut‘s on the Beach bequem gemacht. Da wir relativ früh von Bord gegangen waren bekamen wir noch Strandstühle und einen Sonnenschirm. Den Tag verbrachten wir so ruhig wie selten den ersten Urlaubstag. Auch waren wir noch nie so oft im Wasser – Karibik eben. Die Strandbar war unschlagbar, bequeme Stühle, kalte preiswerte Getränke, Wifi und später sogar Life Musik. Und dann der Blick auf dieses türkisfarbene Wasser…..
Am Nachmittag gingen wir auf’s Schiff zurück um nach einer schönen Dusche und ohne „Gepäck“ kurz darauf noch einmal in die kleine Stadt zu gehen. Dort schauten wir uns etwas die Geschäfte an, fotografierten einige schöne Häuser und mussten leider feststellen, dass die Straße hinter der „Touristenstraße“ leider ziemlich verfallen war. Durch die Ruhe am Tag hatten wir uns schnell akklimatisiert und auch der umgeknickte Knöchel und die Erkältung waren besser geworden. Der nächste Ausflug konnte kommen!
Highlight: Coconut’s on the Beach

  www.huworeisen.deback top