HuWo Reisen
    
   


  
Hawaii & Big Bear 2017/18
Es war wieder Zeit für Hawaii; die Inseln machen süchtig und nach drei Jahren Abstinenz war ein Aufenthalt auf den Inseln wieder bitter nötig. Um zumindest auf gute drei Wochen zu kommen, mussten wir wieder über Weihnachten und Neujahr fahren.
Da uns beim letzten Mal das Skifahren in Big Bear so gut gefallen hatte verknüpften wir den Hawaii Urlaub mit einer Woche in Big Bear. Die Inseln standen auch schnell fest; Oahu – obwohl es für viele die uninteressanteste Insel ist, ist bei uns immer gesetzt und da wir immer noch nicht die fließende Lava gesehen hatten, sollte es wieder nach Big Island gehen. Bei drei Wochen eine klare Verteilung – 1 Woche, also Weihnachten und Silvester in Waikiki, dann eine Woche Big Island (Hilo und Kona) und eine Woche Big Bear/Los Angeles.
Die Flüge buchten wir so früh wie möglich, da das halbe Mainland zu dieser Zeit nach Hawaii fliegt. Auch die Mietwagen – ein Mustang Cabrio für Oahu, einen Jeep Wrangler für Big Island und ein Midsize SUV für LA buchten wir ebenfalls recht frühzeitig. Da auch die Hotels fest standen wurden diese sobald es möglich war gebucht.
Damit waren die „Arbeiten“ für den 2. Jahresurlaub abgeschlossen und wir konnten uns auf die Alaska Planung konzentrieren, denn hier betraten wir Neuland und mussten umso intensiver die Tour vorbereiten.

Flug mit KLM/Air France Permium Economy ab Düsseldorf über Amsterdam und San Francisco nach Honolulu
Mietwagen Oahu, Big Island und Los Angeles
Hotels über booking.com gebucht

Oahu
23.12.2017 - 01.01.2018
Big Island
01.01. - 07.01.2018
Big Bear/Los Angeles
08.01. - 17.01.2018

  www.huworeisen.deback top