HuWo Reisen
    
   


  

Irgendwann hat man keine Lust mehr auf den 100ten Leuchtturm und dann ist es gut, wenn man sich durchs Landesinnere „kämpft“. Hier sind es vor allem die Covered Bridges, die zur Hauptattraktion der Region gehören. Darüber hinaus sind es bewaldete Berge auf die man hinauffahren kann und so einen schönen Überblick über die Umgebung hat, Wasserfälle, kleine Flüsschen und auch hier wieder nette kleine Orte die die White Mountains sehenswert machen.
Leider kann man sich heute nicht mehr den Old Man of the Mountain, das Wahrzeichen des Staates New Hampshire ansehen, denn den hat ein Erdrutsch 2003 zerstört. Wir haben ihn zwar noch gesehen, allerdings spielte mal wieder das Wetter nicht so mit, so dass wir einen tristen grauen Himmel hatten.

  www.huworeisen.deback top